Europäischer Kreuzweg 2021

Kreuzwegplakat englisch HP„Gib mir zu trinken!“ bittet Jesus die Samariterin am Jakobsbrunnen (Joh 4)„Mich dürstet!“ schreit er am Kreuz (Joh 19). Jesus ist als Dürstender auf diese Erde gekommen und auf ihr unterwegs gewesen. Ihn dürstet nach (unserer) Liebe und nach unserer Geschwisterlichkeit.

So haben sich Jugendliche aus dem Friedensnetzwerk go4peace entschieden, in diesem Jahr durch die ganze Fastenzeit hindurch einen „europäischen Kreuzweg“ in englischer Sprache zu gehen.

Um 20 Uhr treffen sie sich jeden Samstagabend in der Fastenzeit sich zu einer Kreuzwegstation für eine halbe Stunde zu einem Internet-meeting, um diese Zeit gemeinsam mit Jesus zu leben. Die jungen Leute kommunizieren in englischer Sprache. Die erste Station, die „Geißelung Jesu“ (1), wird von der Gruppe in Deutschland vorbereitet und durchgeführt, die zweite Station, die „Dornenkrönung“ (2) von der Gruppe in Slowenien. Die „Verurteilung Jesu“ (3) liegt als Thema in der Verantwortung der Kosovaren und das Thema „Veronika“ (4) beschäftigt die Albaner. In der fünften Woche bedenken die Norweger mit uns allen die Person „Simon von Zyrene“ (5) und die litauische Gruppe bereitet „die Kreuztragung“ (6) vor. Die „Kreuzigung“ (7), die uns am Karfreitag in der Karwoche beschäftigen wird, wird von der ukrainischen Gruppe vorbereitet und am Ostermontag teilen alle miteinander ihre persönlichen Ostererfahrungen.

Neben biblischen Texten und Gebeten wird es immer auch um das Leid in der Geschichte der einzelnen Nationen gehen und um das aktuelle Kreuz, was den einzelnen Ländern in dieser Zeit auferlegt ist. So freuen wir uns, mit all unseren Erfahrungen Jesus gemeinsam nachfolgen zu können. Wer teilnehmen möchte, melde sich mit Vornamen, Namen und Mail-Adresse unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Es wird dann ein link geschickt, über den die Teilnahme möglich wird

Terminplan - schedule

Poster - english