Karfreitag

Tabernakel leer

Wir laden ein, an diesem Tag einige Minuten in unseren Kirchen zu verweilen. (Heilige Familie 09.30 - 12.00 Uhr, Sankt Marien 15.00 - 17.00 Uhr) Auf kleine bereitliegende Zettel können Sie all das schreiben, was sie belastet, bedrückt, bewegt...
Falten Sie den Zettel dann zusammen und nageln ihn mit dem bereitliegenden Werkzeug auf das Kreuz Jesu.
Die Zettel werden in der Osternacht verbrannt.

 

karfreitag

er kruzifixiert
damit wir ganz gelöst sind

er entblößt
damit wir uns nicht zu schämen brauchen

er zur schau gestellt
damit wir uns sehen lassen können

er unser notnagel
damit wir nicht abstürzen

er gescheitert gestorben
damit wir unsere zerbrechlichkeit leben können.

(Andreas Knapp)