Organisatorisches zu den Weihnachtsgottesdiensten

Krippe HPWir freuen uns, in diesen herausfordernden zukunftsträchtigen Zeiten in den Weihnachtstagen gemeinsam in unseren beiden Kirchen Heilige Familie Kamen und Sankt Marien Kaiserau Gottesdienst feiern zu können. Wie im Pfarrbrief veröffentlicht, finden diese Gottesdienste in der Kirche Heilige Familie am Heiligen Abend um 18 und 22 Uhr, am 1. Weihnachtstag um 09.30 und 11 Uhr und am 2. Feiertag um 11 Uhr statt. In der Kirche Sankt Marien Kaiserau sind die Gottesdienste am Heiligen Abend um 18 Uhr, am 1. Feiertag um 09.30 und am 2. Feiertag auch um 09.30 Uhr.

Zutritt zur Kirche kann nur den sich vorher über das Pastoralverbundsbüro angemeldeten Personen gewährt werden. Am Eingang der Kirche werden Sie von zwei Personen eines Sicherheits-Dienstes empfangen und gebeten sich zu registrieren. Gut ist, wenn Sie die erforderlichen Daten (Vor- und Zuname jeder Person, Adresse und Telefonnummer) schon schriftlich mitbringen. Das vereinfacht die Begegnung an der Kirchentür. Sie werden dann von beauftragten Gemeinde-Mitgliedern zu Ihren Plätzen geleitet. Eine individuelle Platzwahl ist in diesen Tagen nicht möglich. Tragen Sie im Kirchenraum während des gesamten Gottesdienstes ihren Mund- und Nasenschutz - auch auf dem Weg zum Kommunion-Empfang. Halten Sie 1,50 Meter Abstand voneinander im Bereich der Kirche. Die Gottesdienste mußten aufgrund der Corona-Auflagen auf 45 Minunten begrenzt werden.

Wir freuen uns, mit Ihnen in dieser - wenn auch begrenzten Form - Weihnachten feiern zu dürfen. Möge sich der Traum Gottes, bei den Seinen zu sein, in diesen Tagen neu und vertieft verwirklichen.

Wir wünschen einem jeden den Segen und den Frieden der Weihnacht!