Auftritt des Gospelchores in St. Marien

gospel_020712
Am Sonntag, 01.07.2012, war der Gospelchor mal wieder an der Gestaltung der Hl.Messe in der Pfarrkirche St. Marien beteiligt. Das stimmlich gut geschulte Ensemble und ein engagierter Dirigent brachten mit der Darbietung der Lieder "By here my Lord", "Good News" und "Dona nobis Pacem" einen zwar noch ungewohnten aber nichts destoweniger interessanten Klang in den traditionellen Gottesdienst. Es bleibt zu wünschen, dass man noch mehr davon zu hören bekommt.

Tag der Berufung

berufen
Das Dekanat Unna lädt alle herzlich ein, zum „Tag der Berufung“ am 29.09.2012 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der kath. Akademie Schwerte. Die eigene Berufung und die Berufung vieler anderer Menschen an einem besonderen Tag in Gesprächen, in Gesang, in Gebet meditativ, informativ und kreativ zu erleben. Näheres erfahren Sie hier.

Hurrah, die neuen Minis sind da!

AufnahmeGoDiSanktMarien
strahlende Gesichter
Zwei mal drei strahlende Gesichter haben wir am Sonntag, dem 24. Juni 2012 in die Schar der Ministranten und Ministrantinnen aufnehmen dürfen. Mit viel Applaus wurden die drei Mädchen und Jungen in Sankt Marien, Methler im Gottesdienst um 9.30 Uhr und in Heilige Familie um 11 Uhr von den Gemeinden begrüßt.

Dritter Pilgerweg der Männer im Netzwerk der Santiago-Wege

Harrald__Jaroj
Brückenschlag über Welten
“Auf dem Pilgerweg nach Santiago geht niemand allein. Immer nehmen wir Anliegen, Menschen, Schicksale, Fragen und Sehnsüchte mit! Und ich bitte Sie -  denn Sie wissen ja, wie es um die Kirche in diesen Jahren steht - nehmen Sie bitte auch die Kirche mit auf den Weg!” Wir stehen mit 13 Männern im Dom zu Osnabrück.

Ministrantenwallfahrt nach Kevelaer

die_bischfe
beim Mittagsgebet vor der Basilika in Kevelaer
11.000 Ministranten in Kevelaer. Und vom Pastoralverbund Kamen-Kaiserau waren wir mit 20 Minis dabei. Ein toller Tag - mit vielen Hindernissen, die wir humorvoll genommen haben. Der Transfer-Bus Kamen-Kevelaer kam weit über eine Stunde zu spät. Wir haben die Zeit genutzt und uns näher kennen gelernt. Drei von uns waren noch plötzlich krank geworden.