Glauben - auf den Punkt gebracht!

aufdenpunktgebracht logo bGlauben – vielleicht das Innerste und Persönlichste, was wir teilen können. Jeder glaubt ganz innig, wie nur er es kann und tut. Doch hat der Alltag oft so eine einnehmende Kraft, dass mein Glaube keine Luft mehr bekommt und zu ersticken droht. Er prägt dann nicht mehr mein Tun und Lassen. In solchen Situationen braucht es Kurzformeln für meinen Glauben, die mir helfen, mich neu im Geheimnis Gottes zu verankern.

82 junge Leute –„ firm“ geworden!

Erzbischof bAlles begann im Café-Extrablatt und es wurde eine Firmung der Extra-Klasse, denn das Leitwort der Firmvorbereitung 2017 hatte gelautet: „Du bist extra!“ So waren die jungen Firmbewerberinnen und Firmbewerber aus dem Pastoralverbund zu verschiedenen Extra-Treffs in die Kirche Heilige Familie Kamen eingeladen.

Der Winter kommt....

th cDer Kindergarten St. Christophorus in Südkamen (Hegelstr. 6, 59174 Kamen) veranstaltet am 02.12.2017 einen Kleiderbasar. Details dazu entnehmen Sie dem Plakat unten.

„Wirf dein Anliegen auf den Herrn…“

benefizkonzert okt17 bErstmalig waren der Chor „Voices of Joy“ unter der Leitung von Lukas Borgschulte und der „Cäcilienchor“ unter der Leitung von Matthias Ostermann Gastgeber eines Chorkonzertes, bei dem den Hörern ein breites Repertoire unterschiedlicher Genres geboten wurde.

Ein historischer Augenblick

Skulptur 06b

„Alle sollen eins sein!“ hatte Jesus in seinem Abschiedsgebet vor seinem Tod zum Vater gebetet. Dieses Gebet hat Herzen bewegt, gerade auch im vergangenen Jahr, in dem Christen aus aller Welt der Reformation vor 500 Jahren gedacht haben. Aus Anlass dieses Gedenkjahres hat sich die katholische Gemeinde Heilige Familie entschieden, der evangelischen Schwestergemeinde in Kamen für die Pauluskirche eine Skulptur zu schenken, die „Einheit in Verschiedenheit“ symbolisiert. Die gleiche Skulptur steht im Altarraum der Kirche Heilige Familie.