Religionsentdecker in Kamen - Teil1

Religions EntdeckerFrauFernglas 02Im Buch Genesis im Alten Testament lesen wir, wie Abram zu Lot sagt: „Lass doch nicht Zank sein zwischen mir und dir und zwischen meinen und deinen Hirten; denn wir sind Brüder!“ Damit wird auf den ersten Seiten der Bibel der Schlüssel zum Frieden, der „key4peace“, aufgewiesen: Einander Bruder und Schwester zu sein.

Wie kostbar ist doch ein Lächeln!

Lachen"Ich arbeite in einem kleinen Team, in dem wir uns für benachteiligte Kinder einsetzen. Wir versuchen Brücken zu bauen zwischen Kindern, Erzieherinnen und Eltern. Wir bringen ein Lächeln in Alltage, die oft durch hohe Belastungen sehr grau ausschauen. Oft springen Funken von Freude, Respekt und Wertschätzung zwischen fremden Welten über. Vergangene Woche hab ich mich vorrangig um ein ungarisch-stämmiges Kind gekümmert.

Kings on tour

20181130 SegenIsComing74 fröhliche Gesichter – als Sternsinger verkleidet - waren gekommen, um ein Segen zu sein für viele Menschen in Methler und Kamen. In beiden Kirchen des Pastoral-Verbundes wurden sie am heutigen Samstag um 9.30 Uhr ausgesandt. Die Sterndeuter, von denen die Bibel erzählt, waren dem Stern der Liebe gefolgt und waren glücklich geworden! Sie hatten den Schlüssel zum Glück gefunden: „Gib und Dir wird gegeben werden!“

So verschenkten die Kinder und Jugendlichen ihre Zeit, ihr Talent, ihr lebendiges Miteinander und ihre spürbare Freude. Im Background war das Team der „Königinnen der Küche“ aktiv und versorgten die hungrigen Mäuler mit Pommes und Wurst und wurden beschenkt von den vielen strahlenden Gesichtern.

Weihnachten 2019

Weihnachtsgeschenke 2019Zum elften Mal machten sich am Heiligen Abend junge Leute auf den Weg, um Kinder und Jugendliche der Flüchtlingsfamilien in Kamen zu besuchen und ihnen ein kleines Geschenk zu bringen. Wieder neu gab es bewegende und total froh machende Augenblicke. Zwei kleine Erfahrungen möchten wir teilen:

„Wir klopften an eine Tür. Wir erwarteten eine Familie aus Nigeria. Hingegen schauten wir in die Augen eines verängstigten jungen Paares aus einem osteuropäischen Land. Ein kleines Kind weinte auf den Armen seiner Mutter. Der Raum - nackt und kahl: zwei Betten aus Stahlrohr, zwei Stühle, ein kleiner Tisch, ein Kühlschrank und ein Schrank. Die Verständigung gelang nur mit Hilfe eines Dolmetschers.

Ankunft der Schuhkartons in Bosnien

Zum zwölften Mal hat dieses Jahr der Verein Building ONE World e.V. einen Weihnachts-Geschenk-Transport nach Bosnien und Herzegowina veranstaltet. Unter dem Motto „Help and Solidarity“ (HandS) sind einige Mitglieder des Vereins jetzt gerade, da diese Zeilen geschrieben werden, unterwegs, um rund 400 Kindern, Senioren und behinderten Menschen ein ganz persönliches Weihnachtsgeschenk zu bringen.