Einladung zur Osternacht

Osterfeuer HP KaK 2019„Ich wäre fast gestorben - an einer Blutvergiftung und das nach meiner langen Flucht!“ sagte er unter Tränen. Und dann war er auf einen Film im Netz gestoßen und hatte Jesus darüber kennengelernt. „Dass ein Mensch so viel Liebe in sich haben kann, hätte ich nie gedacht! Ich will mit ihm gehen!“ In der Osternacht 2019 wird er getauft.

„Ihr wart ein Segen für mich! Ich kam aus der Fremde und kannte niemanden. Ich war ganz allein und hatte zu Hause in Afrika alles verloren, meinen Vater, meine Mutter, meine Frau und meine Kinder. Bei Euch durfte ich ankommen. Darf ich in Eurer Kirche mitmachen?“ In der Osternacht 2019 wird er in die katholische Kirche aufgenommen.

„Es war eine ganz tiefe Erfahrung des Friedens, die ich mit Euch im Camp in Polen machen durfte. Und dann erwachte in mir bei einer Firmfeier auf einmal der Wunsch, mich selber firmen zu lassen. Und ich möchte dieses Fest, dass Gott mich firm macht und mich besiegelt, mit Euch feiern. Geht das?“ In der Osternacht 2019 wird sie gefirmt.

„Ich erziehe mein Kind allein – natürlich mit Hilfe meiner Eltern, Großeltern und sogar Urgroßeltern. Aber sie wohnen in einer anderen Stadt. Oft bin ich eben doch allein mit meiner kleinen Tochter. Ich möchte, dass sie mit Jesus groß werden kann! Ich würd sie gern taufen lassen! In der Osternacht wird die Kleine getauft.

Wir laden ein, mit dabei zu sein und ein Fest zu feiern, mit jungen Leuten aus vielen Teilen der Welt, mit Bewohnern der Fazenda, mit jedem der kommt... Wir starten am Karsamstag-Abend um 21 Uhr in der Kirche Heilige Familie, Dunkle Straße 9, 59174 Kamen. Nach der Osterliturgie feiern wir weiter im Gemeindezentrum der Kirche.

Herzliche Einladung!