Renovabis-Pfingstnovene

Pfingstnovene 02Herzensbildung ist die Leitidee der diesjährigen Pfingstnovene – in Form eines kleinen Gebetsheftes, das Renovabis 2019 bereits zum 24. Mal für das Neuntage-Gebet zwischen Christi Himmel­fahrt und Pfingsten herausgibt. In diesem Jahr gibt es eine Neuerung: Die Novene erscheint erstmals nicht nur auf Deutsch, sondern auch in Englisch und Ungarisch.

Neu ist ebenfalls, dass ein Renovabis-Partner aus dem Osten Europas die Texte der Novene verfasst – sie stammen von CsabaTörök. Der 39-jährige Priester ist Professor an der Theologischen Hochschule von Esztergom.

Er betont in seiner Einführung zur Novene: „Die Welt braucht Menschen, die ihre Herzen durch die Kraft und Gnade des Geistes Christi bilden lassen.“ Mit seinen Gebeten und Meditationen will Csaba Török Hilfe anbieten und Anregungen geben, um dem Leitspruch „Bilde dein Herz“ im Alltag gerecht zu werden.

„Ich bin ihm dafür sehr dankbar“, schreibt Renovabis-Hauptgeschäfts­führer Pfarrer Christian Hartl in seinem Vorwort. Schließlich sei das Thema Herzensbildung auch in der Bildungsarbeit, die Renovabis unterstützt, ein zentrales Thema, denn, so Hartl weiter, „Lernen ist immer ganzheitlich zu verstehen.“