Jugend

Sternsingeraktion 2018 im Pastoralverbund Kamen-Kaiserau

Sternsinger2018 08bKinder helfen Kindern

75 Sternsingerinnen und Sternsinger sind heute im Pastoralverbund Kamen-Kaiserau unterwegs, um den Segen des neugeborenen Jesuskindes zu den Menschen in die Häuser zu bringen. Dieser Brauch geht zurück auf den Besuch der drei heiligen Könige beim Jesuskind im Stall zu Betlehem.

Seit 1958 gibt es die Sternsingeraktion in Deutschland, sie ist im Laufe der Zeit zur größten Aktion unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ weltweit geworden.

In diesem Jahr wird mit den Spenden, um die die Könige bei ihren Besuchen bitten, ein Kinderprojekt in Shkodra, Nordalbanien gefördert. Dieses Projekt, das beim Kindermissionswerk in Aachen geprüft und akkreditiert ist, unterstützt die Kinder armer Familien, die aus dem albanischen Bergland nach Shkodra gegangen sind in der Hoffnung auf ein besseres Leben: Schulbildung für die Kinder und Arbeit für die Eltern. Zum allergrößten Teil sind diese Hoffnungen jedoch zerstört worden, da die Familien offiziell als „illegal“ gelten und die Kommune sich nicht in der Pflicht sieht, diese Familien zu unterstützen.

Eine kleine Schwesternkommunität, die mitten unter den Familien lebt, setzt sich jedoch für sie ein. Sie bietet den Kindern eine Grundschulausbildung und jeden Tag eine warme Mahlzeit, die die meisten Eltern ihren Kindern nicht geben können.

Die Projektverantwortliche, Schwester Rita Ndoci, dankt allen in Deutschland herzlich für die Unterstützung dieser Familien am Rande der Zivilisation.

Die Höhe des Erlöses der Sternsingeraktion wird bald bekannt gegeben.