Nachrichten aus dem Missionsgebiet Sibolga

Ihre Spende – ein Segen für die Menschen

In den kommenden Ausgaben der Pfarrnachrichten möchte ich Ihnen darüber berichten, welche Menschen durch Ihre Großherzigkeit Hilfe erfahren.

Heute erzähle ich Ihnen von dem 8-jährigen Ifan. Ifan wurde mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte geboren.
Auf Grund dieser Missbildung wurde er von seinen Eltern verstoßen und von Verwandten auf der Insel Tello großgezogen. In der Schule wird Ifan gehänselt. Durch Ihre Spendengelder konnte Schwester Ingeborg ihn nun zur Operation in Siantar (eine Stadt unweit der Hauptstadt Medan/Sumatra) anmelden. Da Ifans Eltern, die auf einer weit entfernten Insel leben, mit der Operation nicht einverstanden waren, reichte für die Ärzte das Einverständnis des Großvaters aus.
Am 31. Oktober hat Schwester Ingeborg Ifran in die weit entfernte Klinik gebracht. (Flugreise von Tello nach Sibolga und von dort aus sechs Stunden mit dem Auto nach Siantar). Am 8. November konnte Ifan endlich operiert werden durch ein holländisches Ärzteteam, das nach dreijähriger Coronapause in der Klinik eintraf.
Sobald der Junge aus der Klinik entlassen wird, kommt er zur Nachsorge in die Poliklinik zu Schwester Ingeborg. Die 20jährige Jutra, die in unserer Gemeinde eine Patenfamilie gefunden hat, wird sich um Ifan kümmern.
Das Wunderbare ist, dass auf diese Weise für Schwester Ingeborg keine zusätzlichen Pflegekosten entstehen.

Ganz herzlich bedanke ich mich für Ihre Spende am Sibolga Sonntag. Erfreulich ist, dass vier Familien eine Patenschaft für ein Mädchen übernommen haben.

Text: Marianne Telgmann

Sibolga – kurz erklärt!
„Sibolga“ ist der Name für ein Bistum auf Westsumatra. Der einheimische Bischof Franziskus Tuaman Sinaga hat seinen Bischofssitz in der gleichnamigen Stadt. Zu seinem Bistum gehören unter anderem die vorgelagerten Inseln Nias und Tello, die unsere Pfarrgemeinde seit 40 Jahren betreut.

Spendenkonto
Stichwort Sibolga
Bank für Kirche und Caritas
IBAN: DE 05 4726 0307 0034 5009 04
BIC: GENODEM1BKC

  • Pfarrei Heilig Kreuz Kamen
    mit den Kirchen
    Hl. Familie Kamen und
    St. Marien Kaiserau

  • Kirchplatz 6a
    59174 Kamen

  • 02307-964370

  • 02307-9643730

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!