Du bist extra! - Firmung 2017

Adorjan2Wie geht Leben eigentlich? – Gar nicht so einfach, dazu was zu sagen, werden viele denken. Dann und wann ist es schön und dann wieder total blöd, oft spannend und dann wieder total öde und langweilig. Immer ist es Baustelle und durchkommen muss jeder irgendwie! Aber wie?

Kreativ-Tage an der Hauptschule

stricken kleinStrick-Helfer und Helferinnen aus dem Pastoralverbund  gesucht

Vom 30.1.  - 2.2.17 finden in der Hauptschule Kamen Kreativtage statt. Zwei Lehrerinnen, Conni Hesse und Nicole Täuber, wollen mit dem 6er Jahrgang Mützen stricken. So suchen die beiden für die Tage von Montag bis Donnerstag von ca. 8.30 - 12.30 Uhr – oder auch nur für ein paar Stunden - erfahrene Strickerinnen,

„Schwätzt nicht, und eure Gemeinde wird gesund sein!“

franziskusEine Absage an die Gerüchteküche und ans schlechte Gerede hat der Papst am Sonntagnachmittag erteilt. Bei einem Besuch in Setteville vor den Toren Roms legte Franziskus seinen Zuhörern diesen guten Vorsatz für 2017 ans Herz. „Und wenn ihr Lust aufs Schwätzen bekommt, beißt euch auf die Zunge: sie wird dick werden, aber es wird euch gut tun…“ – Folgen wir dem Papst bei diesem Vorsatz! Und wenn Ihnen jemand die Zunge raus streckt, schauen Sie, ob selbige dick geworden ist. Dann haben sie’s mit jemandem zu tun, der mitmacht bei unserem Vorsatz!

Der Gospelchor unter neuer Leitung

vom aufgang der sonne bHerr Lukas Borgschulte hat im neuen Jahr die Leitung des Gospelchores im Pastoralverbund Kamen - Kaiserau übernommen. Die Proben finden nun mittwochs von 19.30 bis 21 Uhr im Pfarrzentrum Hl. Familie, Dunkle Str. 4 statt.

Neue Mitsänger sind jederzeit herzlich willkommen!

Informationen erhalten Sie auch unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sternsingeraktion 2017

Teilgruppe der Sternsinger in der Pfarrei St. MarienIm Pastoralverbund Kamen-Kaiserau sind bei der Sternsingeraktion in diesem Jahr 75 Kinder und Jugendliche unterwegs, um den Segen des Jesuskindes in die Häuser zu den Menschen zu bringen und für ein Projekt unter dem Motto: „Kinder helfen Kindern“ zu sammeln.